Ihr GRATIS Ratgeber
Pfändung Sozialleistungen vom Rechtsanwalt und Schuldnerberater

Ratgeber-Pfaendung-Sozialleistungen
Download als PDF-Datei
  • Sind Hartz 4, Krankengeld, Kindergeld, Rente usw. pfändbar?
  • Wie kann ich mich und meine Familie schützen?
  • Konto im Minus. Darf die Bank Sozialleistungen einbehalten?
  • Gratis E-Mail-Update: „Pfändung Sozialleistungen“. Herausgeber: VerbraucherHilfe e.V. / Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Ihre Emailadresse unterliegt dem Datenschutz und wird niemals von uns weitergegeben! Datenschutzerklärung
christinger

Schuldnerberater Jens Christinger

Über die Herausgeber

Der Ratgeber wurde von Rechtsanwalt Dr. jur. Giuseppe Sabetta und Schuldnerberater Jens Christinger verfasst. Beide Herausgeber sind über 10 Jahre mit dem Thema Pfändung Sozialleistungen vertraut und haben über 4.000 Beratungen diesbezüglich durchgeführt. Wertvolle TIPP‘s für Sie - praxiserprobt und hoch wirksam.

dr-sabetta

Rechtsanwalt Dr. jur. Giuseppe Sabetta

Es ist schwer nachvollziehbar, dass z.B. Arbeitslosengeld II (Hartz4) wie Arbeitseinkommen pfändbar ist, da es zu den laufenden Geldleistungen zählt. Trotzdem können Sie sich und Ihre Familie vor diesen Pfändungsmaßnahmen schützen.

Für Arbeitseinkommen und Arbeitslosengeld II gelten letztendlich die gleichen Schutzvorschriften. In unserem Gratis-Ratgeber erklären wir Ihnen genau die erforderlichen Maßnahmen.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright 2019 - verbraucherhilfe.de - All Rights Reserved